> STADTTEILRUNDGANG

05.04. – 14:00 – 16:00 Uhr/Lindenau: 

Stadtteilrundgang: Zwangsarbeit

In diesem Rundgang erhalten die Besucher:innen eine Einführung in das Thema Zwangsarbeit. Es werden ausgewählte Orte aufgesucht, an denen Zwangsarbeiter:innen unter menschenunwürdigen Bedingungen arbeiten mussten. Dabei stehen nicht nur die Lagerorte und Arbeitsstätten im Fokus, sondern auch der Alltag der Zwangsarbeiter:innen, wie die Versorgung und der gesellschaftliche Umgang mit ihnen. Der Rundgang endet am Tapetenwerk in der Ausstellung. Die Ausstellung kann im Anschluss bis 18 Uhr kostenlos besucht werden. Treffpunkt: Eingang Kleinmesse, Cottaweg04177 Leipzig Ende des Rundgangs: Tapetenwerk, Halle C, Lützner Straße 91, 04177 Leipzig,  Veranstaltungsort: Lindenau Teilnahme kostenfrei, Anmeldung ist nicht erforderlich

Infos zur Ausstellung

Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung KULTURRETTER:INNEN
Treffpunkt: Eingang Kleinmesse, Cottaweg
Stadtteilrundgang Fr, 05. Apr 2024 14:00 bis 16:00 Uhr
Ausstellung noch bis Fr, 12. Apr 2024

Halle C01
Öffnungszeiten:
Mi bis So 13:00 bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung
(infokooperativeberlinde)

BIKE STUFF FLOHMARKT

Es geht wieder los und freuen uns!!!
Der Zwischenfisch Bike Stuff-Flohmarkt geht in die nächste Saison!
Endlich wieder trödeln, Käffchen schlürfen und Kuchen knuspern, Fachsimpeln, Bierchen zischen, weiterstöbern...
Im Innenhof des Tapetenwerks findet ihr gebrauchte Räder, Fahrradteile und Ausrüstung sowie Bekleidung, dies das! und natürlich auch allerlei Dinge, die nichts mit der Radwelt zu tun haben - ein bunter 2nd Hand-Gemischtwarenmarkt sozusagen ;)
Außerdem wird die Werkstatt NoU Border Biking einen DIY-Reparaturstand anbieten, an dem unter fachkundiger Anleitung kleinere Reparaturen am geliebten Drahtesel vorgenommen werden können!
Für das leibliche Wohl ist gesorgt!


Veranstaltung
Zwischenfisch Café & Galerie
Sa, 06. Apr 2024 12:00 bis 17:00 Uhr

Fragen und Anmeldungen bitte bis zum 03.03.2024  unter Angabe der Telefonnummer an hallozwischenfischde

Veranstaltende: 
Zwischenfisch Café & Galerie

GOOD BEHAVIOUR

- Perspectives of Urban Art
Artists: Bond truluv, KaySchwarz157, Mikkel Westrup, Perk Up, Rocco & seine Brüder, Ruin, Vidam
Am 25.04. öffnet in der Halle C01 des Tapetenwerks die Gruppenausstellung "GOOD BEHAVIOUR - perspectives of Urban Art" mit dem Themenschwerpunkt auf zeitgenössische urbane Kunst. Der Fokus richtet sich auf Künstler:innen aus Europa und zeigt Installationen, Wandarbeiten, Keramiken und Leinwände von stilprägenden Vertretern aus der Szene.

Veranstaltende: FRAVIL Artmanagement

Vernissage und Ausstellung
Halle C01
Vernissage Do, 25. Apr 2024 18:00 Uhr
Ausstellung 26. Apr 2024 - 05. Mai 2024

Öffnungszeiten:
Mi bis So 13:00 bis 18:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten Tapetenwerkfest + Rundgang:
 Fr, 26.04, – ab 17 Uhr
 Sa, 27.04, – 11 bis 18 Uhr
 So, 28.04, – 11 bis 17 Uhr


HINTER DEN WOLKEN DAS GLÜHEN

– Ausstellung mit Malerei, Grafik, Fotografie und Installationen
Künstler:innen: Linda Göhrs // Lucian Patermann // Susanne Dotterweich // Mori Obscurus

Wir fahren auf Sicht, tönte die Schlagzeile,
Ja, ja, wir wissen doch nichts genaues!
Siehst du die Wolke da drüben? Sieht die nicht aus wie ein XXXXX?
Ich würde einfach gerne weiter träumen können!
In meinem Traum, da geht es mit sanften Farben zu. Ganz viele davon.
Zart glühende Wolken aus Zuckerwatte oder so.
Aber ein bisschen toxisch ist es auch, damit’s realistisch bleibt.

Veranstaltende: Projektatelier Rubikon

Vernissage und Ausstellung
Haus K, Erdgeschoss
Ateliers auf dem Hof
Vernissage Do, 25. Apr 2024 18:00 Uhr
Ausstellung Fr, 26. bis So, 28. Apr 2024

Sonderöffnungszeiten Tapetenwerkfest + Rundgang:
 Fr, 26.04, – ab 17 Uhr
 Sa, 27.04, – 11 bis 18 Uhr
 So, 28.04, – 11 bis 17 Uhr

Eröffnung des Frühjahrsrundgangs

TAPETENWERKFEST 31.0

Freitag, 26. April 2024 17:00 bis 00:00 Uhr

neue Ausstellungen, offene Ateliers und Werkstätten, Musik, Essen, Trinken, (Kunst)Gespräche in allen Räumen und im Innenhof

Das Tapetenwerk eröffnet traditionell den Frühjahrsrundgang mit dem Tapetenwerkfest 31.0 am Freitagabend mit neuen Ausstellungen und offenen Räumen. Im Innenhof gibt es Musik von unerhoert | gut aufgelegt. Für das leibliche Wohl sorgt das ZWISCHENFISCH Werksgalerie & Café sowie die Werkskantine ROCKY MARIA.


FRÜHJAHRSRUNDGANG

Samstag, 27. April 2024, 11:00 bis 18:00 Uhr 
Sonntag, 28. April 2024, 11:00 bis 17:00 Uhr

Alle Kunsträume laden auch am Samstag und Sonntag zum Rundgang ein. 
Gastro-Angebot von der Werkskantine ROCKY MARIA & ZWISCHENFISCH Werksgalerie & Café.

weitere Informationen und Programm

PEEK-A-BOO

Künstler: Roxana Rios, Nathalie Valeska Schüler, Tobia König, Vanessa Amoah Opoku

Der Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler Leipzig e.V. stellt im Rahmen seines Themenjahrs  „Arbeitsrealitäten“ 2024 vier Ausstellungsprojekte in seinem 4D Projektort im Tapetenwerk aus.
Den Auftakt für unser Themenjahr bildet die Ausstellung "#Arbeitkollektiv 1: Peek-A-Boo" mit der Künstler:innengruppe Vanessa Amoah Opoku, Tobia König, Roxana Rios und Nathalie Valeska Schüler.

… mehr Informationen


Veranstaltende: 
BUND BILDENDER KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER e.V.

Vernissage und Ausstellung
Projektort 4D
Haus B, EG
Vernissage Fr, 26. Apr 2024 18:00 Uhr
Ausstellung 27. Apr 2024 - 06. Mai 2024

Ausstellungsöffnungszeiten:
Di, Mi, Do 10–16 Uhr 
& nach Vereinbarung

Sonderöffnungszeiten Tapetenwerkfest + Rundgang:

 Fr, 26.04, – ab 17 Uhr
 Sa, 27.04, – 11 bis 18 Uhr
 So, 28.04, – 11 bis 17 Uhr



AIMÉE + KINDHEITSORT.Ahrenshoop

Peter Paul Lorenz – Fotografien

Peter Paul Lorenz begibt sich mit seinen Langzeit-Projekten auf Spurensuche und verknüpft seine Erinnerungen mit alten und neuen Fotografien, die in Fotodrucken und Buchprojekten präsentiert werden.

Veranstaltende: 
PETER PAUL LORENZ

Vernissage und Ausstellung
Haus A, 1. Obergeschoss
Atelier Lorenz
Vernissage Fr, 26. Apr 2024 19:00 Uhr
Ausstellung 27. Apr 2024 - 23. Aug 2024

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr, 10:00 – 16:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten Tapetenwerkfest + Rundgang:

Fr, 26.04, – ab 17 Uhr  
Sa, 27.04, – 11 bis 18 Uhr
 
So, 28.04, – 11 bis 17 Uhr


LEXANDER PROKOGH

Lexander Prokogh (*1962) lebt seit über 25 Jahren in Deutschland und betreibt neben seinem Atelier in der Leipziger Baumwollspinnerei einen zweiten Schaffensort in der Berliner Kunstfabrik HB 55. Als Absolvent der Moskauer Kunstakademie verfügt Lexander Prokogh über ein großes handwerkliches Können. 

Sein Werdegang als Künstler ist aber eng mit Deutschland verbunden, denn hier entwickelte er seine einzigartige Malmethode, die durch einige unverwechselbare Merkmale gekennzeichnet ist. Menschen, Architektur und Landschaften vermischen sich auf seinen Bildern mit abstrakter Symbolik. Die farbigen Linien und Netze führen den Blick des Betrachters in eine virtuell anmutende Wirklichkeit.  Was einen Betrachter dabei am meisten fasziniert, ist die spürbare Neugier, mit der der Künstler die Möglichkeiten der Malerei erforscht. Er scheint immer auf der Suche nach neuen Formen und Techniken zu sein: Ein heutzutage selten gewordener Typus des Renaissance-universal-Mannes, der mit seiner temperamentvollen Herangehensweise an die Kunst immer wieder über die eigenen Grenzen hinauswächst.


Vernissage und Ausstellung
Haus A, 1. Obergeschoss
CLAVETI TEIKORI
Vernissage Fr, 26. Apr 2024 18:00 Uhr
Ausstellung 27. Apr 2024 - 01. Sep 2024

Öffnungszeiten:
Di bis Fr, 10:00 – 16:00 Uhr
und nach vorheriger Absprache

Sonderöffnungszeiten Tapetenwerkfest + Rundgang:

Fr, 26.04, – ab 17 Uhr  
Sa, 27.04, – 11 bis 18 Uhr 
 
So, 28.04, – 11 bis 17 Uhr

Veranstalter: CLAVETI TEIKORI

laufende Ausstellungen:

KULTURRETTER:INNEN

Multimediale Wanderausstellung

In der multimedialen Ausstellung lernst du Kulturretter:innen aus vier Generationen kennen – mutige Menschen, die im Nationalsozialismus verfolgt wurden, Widerstand geleistet haben und Kultur ins Heute retten.
Die Kulturretter:innen versteckten Diamanten und verteilten heimlich Flugblätter; ihre Nachfahr:innen retten Musik vor dem Vergessen, verarbeiten Erinnerungen in Kurzgeschichten und Comics, verwandeln Emotionen in Kunstwerke, erforschen Familiengeheimnisse und verlegen Stolpersteine.

Die Kulturretter:innen empowern, bewahren und tragen Geschichte ins Hier und Jetzt.


… mehr Informationen

Ausstellung
Halle C01
noch bis Fr, 12. Apr 2024
Stadtteilrundgang Fr, 05. Apr 2024 14:00 bis 16:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Mi bis So 13:00 bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung
(infokooperativeberlinde)
Eintritt frei

Weitere Infos & Rahmenprogramm auf:
web kulturretterinnen.net
Instagram 
@kulturretterinnen

Veranstaltende: 
Kooperative Berlin 
Kulturproduktion KBK e.V.



KUNSTKURSE im Tapetenwerk > es gibt noch freie Plätze > hier Infos  KUNSTKurse 2024 auf www.leiik.de!
> Anmeldeschluss für die Sommerkurse (29.07.–02.08.2024) ist der 20.06.2024.