GRÜNDEN UND ARBEITEN MIT FREUNDEN …

5 Wege, wie ihr eure Freundschaft garantiert zerstört

Mit Freunden arbeiten - wäre das nicht großartig? Man kennt sich, kann den ganzen Tag miteinander verbringen und dazu noch auf gemeinsame Erfolge anstoßen. Wieso viele Freundschaften dieses Abenteuer nicht überstehen, weiß Janett. Sie erzählt euch, welche Umstände die Freundschaft ungewollt belasten und worauf ihr unbedingt achten müsst, wenn ihr mit Freunden gründet oder eure Kumpels einstellt.  www.janettdudda.de

Veranstalter: Raumstation Coworking Leipzig

Veranstaltung
Haus K, 2.OG
Raumstation Coworking Leipzig
Do, 03. Mai 2018 17:00 Uhr

Anmeldung gewünscht über: kontaktraumstationcoworkingde

JAZZ IN DER SHREDDEREI #10

LUMAT 

Ganz anders als ein laues Lüftchen überpustet die Band Lumat den Sog des Staubsaugers und hinterlässt einen Komplex der Bildhaftigkeit im Kopf.
Affe, Katze, Maus, Käfer, Wurm, Spinne, Fisch, Krake, Wal, Lumat!
Einflüsse aus Jazz, Postrock, und Ambient Noise bündeln sich in der Musik von Lumat. 
Markus Rom (g), Marcel Siegel (b) und Hans Otto (dr) verweben ihre Kompositionen mit Improvisationen und Klangkollagen zu einer Musik, die bisweilen wie eine Filmmusik klingt, die keinen Film benötigt. Wir freuen uns!!

Veranstalter: Shredderei Café

Veranstaltung
Shredderei-Café
Do, 03. Mai 2018 20:00 Uhr

Wie immer:
Eintritt frei

Schichtwechsel

Gruppenausstellung – Fotografie
TOM THIELE, JAN MÖBIUS, STROHHUT PICTURES, ERIC KEMNITZ, HAMMERMÄNNCHEN, DEAN NIXON, JANUSZ SISIK, MARTIN NEUHOF, panoRAL Foto, BENJAMIN RÜHLE

Verbunden durch ihre Leidenschaft für Fotografie präsentieren 10 Leipziger Künstler erstmals ihre Werke in einer gemeinsamen Ausstellung.
In verschiedenen Kategorien der Fotografie werden lichtstarke Stadtansichten und stimmungsvolle Porträts auf unterschiedlichen Materialien ausgestellt.

Ausstellung und Vernissage
Halle C01
Vernissage Fr, 04. Mai 2018 18:30 Uhr
Ausstellung 05. Mai 2018 - 06. Mai 2017

Öffnungszeiten:
13:00 – 18:00 Uhr

UNION

Eisenhart Keimeyer

Fotografie

Veranstalter: Octagon e.V. - Raum für Architektur und Urbanes

Ausstellung und Finissage
Halle H02
OCTAGON - Raum für Architektur und Urbanes
Finissage So, 13. Mai 2018 15:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Sa, 12.05.2018, 15–18 Uhr

JAZZ IN DER SHREDDEREI #11

IMA KYO

GROSSARTIG!! Wir tanzen ein bisschen aus der Reihe und legen diesen wunderbaren Konzerttermin auf einen Montag! Fünf Jahre hat sich Sängerin und Komponistin Maria Zeit genommen, am Debütalbum „Jetzt & Heute“ ihrer Band IMA KYO zu feilen. Herausgekommen ist ein glänzendes, 52-minütiges Konzentrat, das ihr Innenleben unaufdringlich und poetisch thematisiert - und dabei nicht nur zum Schweifenlassen, sondern auch zum Tanzen animiert. 

IMA KYO in der Shredderei live erleben und mit ihnen zusammen das Release ihrer Platte feiern. Mehr Infos unter: www.imakyo.com

Veranstalter: Shredderei Café

Veranstaltung
Shredderei-Café
Mo, 14. Mai 2018 20:00 Uhr

Wie immer:
Eintritt frei

SONONAMI // SINUS ANALOG

Pina Bettina Rücker (Quarzklang), Sébastien Branche (Saxophon/Electronics)

Veranstalter: Ungestalt GbR, Pina Bettina Rücker, Sébastien Branche

Konzert
Haus G, Erdgeschoss
Hier + Jetzt
Do, 17. Mai 2018 20:00 Uhr

VG BILD-KUNST

INFO-VERANSTALTUNG MIT DER VG BILD-KUNST
Der BBK Leipzig und der BBK Sachsen-Anhalt laden gemeinsam zu einem Informationsnachmittag der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst ein. 
Die Justiziarin der VG Bild-Kunst, Dr. Anke Schierholz, wird Künstler*innen über die Vorteile einer Mitgliedschaft und die jüngsten Neuerungen in den Verfahren informieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Die VG Bild-Kunst ist ein Verein zur kollektiven Wahrnehmung von Urheberrechten.
Sie wurde 1968 von Bildurhebern gegründet. Sie hat derzeit über 58.000 Mitglieder: Künstlerinnen und Künstler, die Werke im visuellen Bereich schaffen und die sich zusammengeschlossen haben, um diejenigen urheberrechtliche Ansprüche gemeinsam zu verwalten, die man sinnvollerweise nicht individuell wahrnehmen kann.

Infoveranstaltung
Halle C01
Fr, 18. Mai 2018 14:30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos und steht allen Künstler*innen offen. 

Eine verbindliche Anmeldung
bis zum 13. Mai ist erforderlich 
unter infobbklorg.


Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Tapetenwerk.

FIJUK #002

Messe für Buchkunst, Graphik, Illustration und Comic

 Wir starten eine kleine Messe im Tapetenwerk. Einfach vorbeikommen, gucken, schnacken, Kaffee
trinken und/oder die ausgestellten Sachen kaufen zählt auch.

Geplant ist jeden letzten Freitag des Monats eine FIJUK, gleiche Zeit, gleicher Ort.

Anmeldung für Aussteller via:
fijukbuchdrucklaborde

Veranstalter: Jana Vuković, Konstantin Feig (buchdrucklabor), fijuk.de

Messe und Ausstellung
Halle C01
Fr, 25. Mai 2018 18:00 bis 00:00 Uhr

ALDER & ASH / FOONYAP

Alder & Ash (cello), Foonyap (violin, vocal)

Veranstalter: Ungestalt GbR, Alder & Ash, Foonyap

Konzert
Haus G, Erdgeschoss
Hier + Jetzt
Fr, 25. Mai 2018 20:00 Uhr

BIS IN ALLE EWIGKEIT

Katja Enders, Grit-Ute Zille – Malerei, Zeichnung, Radierung, Objekt, Schmuck

Endlos, ohne Grenze, nicht fassbar, unzählbar, unwägbar, entzieht die Ewigkeit sich der sinnlichen, Erfahrbarkeit. Ewigkeit ist nicht direkt begreifbar. Zu ihr gelangt man erst auf gedanklichen Umwegen. Das Leben dagegen ist bemessen, hat ein Anfang ein Ende, wie alle Dinge.
In ihrem Projekt versuchen die Künstlerinnen, die EWIGKEIT an den vielen kleinen Anfängen und Enden zu fassen, die uns im Alltag oder in der eigenen Gedankenwelt begegnen. Ihre unterschiedlichen Metiers sind dabei ein wichtiger Ausgangspunkt der Zusammenarbeit, die sich bereits über eine „kleine Ewigkeit“ hinzieht...
Katja Enders, Malerin und Grafikerin, reflektiert das Thema in zweidimensionaler Form. Grit-Ute Zille als Schmuck- und Objektgestalterin setzt es in plastischen Arbeiten um.

Veranstalter: BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG e.V.

Vernissage und Ausstellung
Haus B, Erdgeschoss
4D Projektort
Vernissage Do, 31. Mai 2018 19:00 Uhr

Ausstellung
01.06.2018 - 30.06.2018

Öffnungszeiten:
Mi – Sa, 14:00 – 18:00 Uhr

ZEN-MEDITATION

Im Hier und Jetzt in den Tag starten mit gemeinsamer Zen-Meditation.

Unser Morgen besteht aus zwei 20min-Blöcken Zazen (Sitzmeditation) unterbrochen von 5min Kinhin (Gehmeditation). Ziel ist die Beruhigung des unsteten Geistes und das verankern in der Gegenwart. Für neu hinzu Kommende, führen wir gern in Grundgedanken und Praxisfragen ein. Jeder ist gern gesehen, unabhängig vom eigenen Erfahrungsstand.

Meditation
Haus G, EG
hier + jetzt leipzig

Jeden Freitag, ab 9:00 Uhr

mit Ivo Zibulla und Ronny Valdorf

(Dauer: etwa 1h)