ADVENTSKONZERT

mit … Max Julian Otto und Elektrik Gisela
unplugged, solo & ganzheitlich

"Liedermacherei der anderen Art: Nachdenklich, böse, schön bescheuert und manchmal auch richtig gepflegt."
[Schwäbisches Tagblatt]

Veranstalter: Schoener und Panzer Architekten BDA und Fluchtfahrzeugverleih

Veranstaltung
Halle C02
Schoener und Panzer Architekten
Konzert Do, 12. Dez 2019 20:30 Uhr

Eintritt:
erschwinglich

Unterhaltung:
garantiert

Weihnachtlichkeitsfaktor:
0–1


PHANTASMA

Thomas A. Hollbach
Warum bin ich nicht der, der ich sein möchte? – Mir diese Frage zu stellen war sehr schmerzhaft. Jeder Mensch hat eine Berufung, eine Mission in dieser Welt. Mein Traum – meine Mission – ist es etwas zu erschaffen, filigrane und farblich intensive Werke in denen sich Menschen wieder erkennen. Was hält uns davon ab unsere Träume zu leben? Es sind sind unsere negativen Glaubenssätze die mit lange vergangenen Begebenheiten verknüpft sind und so noch Heute unsere Emotionen und damit unsere Handlungen bestimmen. … mehr Informationen

Veranstalter: Thomas Hollbach, thomashollbach.de

Vernissage und Ausstellung
Haus G
Projektraum G01
Vernissage Fr, 13. Dez 2019 19:00 Uhr
Ausstellung Sa, 14. Dez 2019

Öffnungszeiten:
10:00–18:00 Uhr

RAUM_SCHADDEL II

Ergebnispräsentation …
des 2. interdisziplinären Symposiums des BBKL e.V. im Künstlerhaus Schaddelmühle bei Grimma. Über einen Zeitraum von 3 Wochen konnten 7 KünstlerInnen aus verschiedenen Fachrichtungen die vielfältigen Möglichkeiten dieses Ortes nutzen. 

TeilnehmerInnen:
Christina Baumann, Alexander Gutsche, Wolfgang Henne, Ricarda Hoop, Petra Natascha Mehler, Karin Pietschmann, Konrad Thalmann

Veranstalter: BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG e.V.

Foto Dirk Richter
Foto Dirk Richter
Ausstellung
4D Projektort
Haus B, EG
noch bis Do, 19. Dez 2019

(Neue) Öffnungszeiten:
Di – Do , 13:00 – 18:00 Uhr
u.n.V.

JANUAR

ANIMAL UTOPIA

Hartmut Kiewert

Seit gut 11 Jahren setzt sich Hartmut Kiewert in seiner Malerei mit dem gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnis auseinander und zeigt neue Perspektiven eines anderen, möglichen Mensch-Tier-Verhältnisses auf. Spätestens seit der Debatte um die Klimakrise ist auch die Nutztierhaltung in den Fokus der Kritik gelangt. Wir müssen unser Verhältnis zu Natur und anderen Tieren grundlegend verändern, ein „weiter so“ zerstört auch unsere eigene Lebensgrundlage. Es ist an der Zeit, nicht-anthropozentrische Perspektiven zu entwickeln und die Bedürfnisse anderer Tiere mit zu denken.
Hartmut Kiewert, 1980 in Koblenz geboren, Studium der Malerei und Grafik an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, 2010 Diplom mit Auszeichnung, Aufbaustudium bei Prof. Thomas Rug, seit 2012 freischaffender Künstler, lebt in Leipzig.

Veranstalter: BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG e.V.

Vernissage und Ausstellung
4D Projektort
Haus B, EG
Vernissage Do, 09. Jan 2020 18:00 Uhr
Ausstellung Fr, 10. bis Fr, 31. Jan 2020

Öffnungszeiten:
Di, 13:00-17:00 Uhr
Mi – Fr, 14:00 – 18:00 Uhr
u.n.V.

NULLPUNKTE (AT)

Frida Zack

Ich bin noch nicht immer Frida
Ich war und bin
für andere
für dich
für mich
Umgeben von
Konfrontiert mit
Erwartet als
Abgelehnt weil
Ich weiß doch auch nicht wer ich bin

Foto: © Leonie Kunz

Vernissage und Ausstellung
Hauptgebäude, Haus P
Institut für Alles Mögliche
Vernissage Do, 30. Jan 2020 19:00 Uhr
Ausstellung Fr, 31. Jan 2020

Öffnungszeiten:
15:00–19:00 Uhr