Eröffnung des Frühjahrsrundgangs im Tapetenwerk

TAPETENWERKFEST 21.0

Freitag, 28. April 2017 17:00 Uhr

neue Ausstellungen, offene Ateliers und Werkstätten, Musik, Essen, Trinken, (Kunst)Gespräche in allen Räumen und im Innenhof

Das Tapetenwerk eröffnet traditionell den Frühjahrsrundgang mit dem Tapetenwerkfest 21.0 am Freitagabend mit neuen Ausstellungen und offenen Räumen. 

Im Innenhof gibt es Musik von funkophon, Kaffee aus der Shredderei, die HUJBAR und Kochkunst aus der Werkskantine.

KINDER MACHEN KUNST

drucken - stempeln - malen
mit Tapetenwerkern

Innenhof (bei schlechtem Wetter: Haus B, Erdgeschoss)

17:00 bis 19:00 Uhr 

EFEU. EPHEU. HEDERA. HIEDRA.

Nadia Galina und Konstantin Feig – Installation

Kriechende kletternde Pflanze mit ledrigen, immergrüne, gezähnten oder gelappten Blättern; Symbol der Unvergänglichkeit; kann über 500 Jahre alt werden.

Outdoorinstalation
Hofgasse

KLASSE KLASSE !!

Gemeinschaftsausstellung der Klassen von 

Prof. Annette Schröter/HGB Leipzig und 
Prof. Valérie Favre/UdK Berlin

Kuratiert von den Meisterschülern der Klasse Prof. Annette Schröter: Leif Borges/Sten Gutglück/Eric Keller/Jonathan Kraus … mehr Informationen

Ausstellung: 29.04. bis 14.05.
Finissage: 14.05., 17:00 Uhr

Vernissage
Halle C01

19:00 Uhr


ZEITRÄUME – WANDLUNGEN

Peter Sylvester – Graphik, Zeichnung

In März wäre der Leipziger Maler und Graphiker Peter Sylvester 80 Jahre alt geworden. Wir begehen dieses Jubiläum mit einer Ausstellung von Graphiken und Handzeichnungen aus verschiedenen Werkphasen, die seine Familie zusammengestellt hat … mehr Informationen

Ausstellung: 29.04. bis 27.05.

Öffnungszeiten: Mi bis Sa, 14:00–18:00 Uhr
Veranstalter: BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG e.V.

Vernissage
Projektort 4D, Haus B

19:00 Uhr

ORTE

Fotografien von Peter Paul Lorenz

Einer der gezeigten „Orte“ ist das ehemalige Reichsluftfahrtministe-rium in Berlin, heute genutzt als Bundesfinanzministerium. Zu den Fotografien gibt der Historiker Dr. Henrik Eberle einen Überblick über die Geschichte des Gebäudes. „Orte: maritim“, europaweit foto-grafiert in Häfen, Werften und an Küsten. 

Vernissage
Claveti Teikori Haus A, 1. Obergeschoss

19:00 Uhr 

SIGNO MALHELA

Stephan Günther – Graphik

Finissage: 30. April, 17:00 Uhr

Vernissage
Buchdrucklabor Haus B, Erdgeschoss

19:00 Uhr  

Haus E ( eh ) ²

Skulpturen …

von Enne Haehnle und Elisabeth Howey

Vernissage
Atelier Elisabeth Howey, Haus E

19:00 Uhr


TRIAS

Quintessenz, Nico Sawatzki und KERA 

Urban Art

JAHN - Galerie, Halle H01

KLANG(T)RAUM

Audiovisuelle Installation

Statt Dinge an die Wände zu hängen, legen wir die Besucher
lieber auf den Boden und schicken Sie auf eine audiovisuelle Reise. Das 'Hier+Jetzt' weicht die Grenzen der zwischen Traum und Wirklichkeit auf. Hereinspaziert und weggeflogen!

Installation
Hier + Jetzt Haus G

DRAWINGS OF LINES, SHAPES, FORMS & COLORS ON PAPER

Drawings of lines, shapes, forms & colors on paper will present Berlin based artist Adrian Rotzscher's latest mixed media works on paper. 

A playful mix of geometric forms, mark-making, color juxtaposition and patterned composition. Prints and Zines will be available for purchase.

Hauptgebäude, Haus P

OBERIRDISCH

Fotografien von Michael Bader

Ende 2018 ist Schluss mit der Steinkohle in Deutschland. 
Damit der Mensch hinter der Kohle nicht vergessen wird, 
hat Michael Bader einige hundert der letzten Kumpels vor seine Kamera geholt.

Studio B03 Haus B, Erdgeschoss

VERRÀ LA MORTE E AVRÀ I TUOI OCCHI

Bildnisse zwischen Liebe und Tod. Ein Tribut an Cesare Pavese

Alessandra Donnarumma – Malerei/Grafik
Die Künstlerin präsentiert ihre neuen Werke, die in Zusammenhang mit der Lyrik des italienischen Schriftstellers (1908-1950) gebracht werden. Die Druckkunstwerke der Künstlerin sind Hintergrund für die letzte Gedichtsammlung von Pavese, welche als Manuskript nach seinem Selbstmord gefunden wurde. Ein Sprung in einen sehr faszinierende Teil der Literatur des 20. Jahrhunderts in Italien.


Atelier Alessandra Donnarumma Haus B, Erdgeschoss

GREEN VS. GREY

Matthias Ritzmann – Fotograf, Halle
Fotografien aus dem Botanischen Garten in Halle
Es geht um die Hoheit, die sich in der Hülle des Unscheinbaren verbirgt, die herbe Schlichtheit, die doch alle Reize des Schönen offenbaren. Wilhelm Gundert

Buchmacher Illner//Stabe//Mahn Haus A (Hochparterre)

WUNDERWERKE

Hommage an unsere kreativen Sprösslinge

Kinder sind Künstler. Sie machen etwas Einzigartiges aus allem was sie in die Finger bekommen, weil sie mit einer wunderbaren, unbefangenen Freude am Tun all die kreativen Mittel nutzen, die wir ihnen so ahnungslos mit in die Wiege gelegt haben. Wir sind hoch-erfreut, ihre schönsten Werke zeigen zu dürfen und laden ein zum Staunen, Bewundern und Eintauchen in ihre fabelhafte Fantasiewelt.

Ateliers Incentive Arts & Villa Utrian Haus K, Erdgeschoss

BUDEBEKLEBEN

Tim von Veh

Wandcollagen

Alinea Buchdruckerei Haus F

JENS STÖBE - ARCHITEKTUR: PHOTOGRAPHIE

Jens Stöbe

Architekturfotografie

Octagon e.V., Halle H02

OPEN ROOMS geöffnete Räume und Ateliers u.a.:

SuPA#03

Drei Jahre Schoener und Panzer Architekten 

Architekturausstellung

Schoener und Panzer Haus F, Erdgeschoss

LOST

Hjördis Baacke und Ulf Rickmann 

… zeigen neue Arbeiten.

13-teilige Holzschnittserie 2017, je 20 x 20 cm

Atelier K05 Haus K, Erdgeschoss

NEUE DIMENSIONEN DER REALITÄT

Digitaler Rundgang

Studiolux hat sich spezialisiert auf die Visualisierung von Architektur und gebautem Raum. Open House zum Frühjahrsrundgang mit Präsentationen von 3D Panoramen und virtuellen Räumen.

Studiolux Haus D, Erdgeschoss

MORMOR & CANDY

Das Büro für Industriedesign etage8 öffnet seine Türen und präsentiert seine zwei Eigenmarken MORMOR Aktivmöbel und die zuckersüßen Möbel der Candy Company.

etage8, Halle C02

OPEN DOOR

"Unsere Türen und Herzen stehen offen. Wir erklären Euch gerne was Coworking ist und wie das bei uns funktioniert. Kommt vorbei! "

Raumstation, Haus K, 2. Obergeschoss

GEFÄSSKERAMIK AUS DEM ZIDDERICHER ANAGAMA

Thomas Gebhardt – Offenes Atelier u. Ausstellung – Steinzeugkeramik

Atelier Thomas Gebhardt Haus B, Erdgeschoss

EARLY WORKS

Dan Wesker – Offenes Atelier u. Ausstellung – Fotografie

Atelier Dan Wesker Haus A, Erdgeschoss (über Eingang Haus B)

BEIDERSEITS DES RUBIKON

Andi Materiell und Lucian Patermann im Dialog

Fotografie, Collage, Graphik, Kalligraphie

Rubikon Atelier und Projektraum, Haus K, Erdgeschoss

IM KRAFTFELD DER PLANETEN

Ulla Le Landais-Biel – Malerei in Öl, Acryl und Tusche/Leinwand und Papier

Atelierraum Ulla Le Landais-Biel, Haus K, 1. Obergeschoss

EINZIGARTIGKEIT …

Franz Geisler/Holzarbeiten – Felix Götze/Industriedesign

Hier trifft die lebendige Vielfalt leidenschaftlicher Maßarbeit aufeinander.

Franz Geisler & Felix Götze Haus K, Erdgeschoss

FRÜHJAHRSRUNDGANG

Samstag, 29. April 2017, 11:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag, 30. April 2017, 11:00 bis 17:00 Uhr

Werkskantine und Shredderei-Cafe im Innenhof geöffnet!

Alle am Freitag eröffneten Ausstellungen laden auch am Samstag und Sonntag zum Rundgang ein.